Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 176. Sitzung / 11

Redner:

Edith Haller 181

Dr. Elisabeth Hlavac 182

Klara Motter 183

Rosemarie Bauer 185

MMag. Dr. Madeleine Petrovic 186

Mag. Gisela Wurm 189

Elfriede Madl 190

Dr. Gertrude Brinek 192

Sophie Bauer 193

Inge Jäger 194

Katharina Horngacher 194

Hannelore Buder 195

Johannes Zweytick 196

Bundesministerin Mag. Barbara Prammer 197

Annahme des Gesetzentwurfes in 1915 d. B. 198

Annahme der dem schriftlichen Ausschußbericht 1915 d. B. beigedruckten Entschließung betreffend Änderung des Rechtspraktikantengesetzes, des Unterrichtspraktikumsgesetzes sowie der Ärzteausbildungsordnung  (E 196) 200

Kenntnisnahme der Ausschußberichte 1916, 1917, 1918, 1919, 1920, 1921, 1922 und 1815 d. B. 201

Zuweisung der Anträge 906/A (E) und 951/A an den Ausschuß für Arbeit und Soziales 201

Zuweisung des Antrages 147/A an den Verfassungsausschuß 201

Kenntnisnahme des Berichtes III-179 d. B. 201

Entschließungsantrag der Abgeordneten Edith Haller und Genossen betreffend Verbesserung des Rechtsschutzes im Ausschreibungsverfahren Ablehnung 191, 200

Gemeinsame Beratung über

27. Punkt: Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1764 d. B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Karenzurlaubsgeldgesetz, das Einsatzzulagengesetz, das Richterdienstgesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Militärberufsförderungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundesfinanzgesetz 1999 (7. BFG-Novelle 1999), das Dorotheumsgesetz und das Pensionskassengesetz geändert werden und ein Bundesgesetz über die Gründung einer Bundespensionskasse AG erlassen wird (Dienstrechts-Novelle 1999) (1945 d. B.) 202

28. Punkt: Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über den unabhängigen Bundesasylsenat geändert wird (1946 d. B.) 202


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite