LETZTES UPDATE: 18.06.2016; 08:34
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Anwendung des Reverse-Charge-Verfahrens auf die Erbringung bestimmter betrugsanfälliger Dienstleistungen (27454/EU XXIV.GP)

  • RAT: 6606/10
  • 04.03.2010
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Rat A/I-Punkt-Vermerk

Richtlinie des Rates zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG im Hinblick auf eine fakultative und zeitweilige Anwendung des Reverse-Charge-Verfahrens auf die Erbringung bestimmter betrugsanfälliger Dienstleistungen
- Annahme

Eingelangt am 04.03.2010, Bundesministerium für Finanzen

Dokument der EU-Vorlage: RAT: 6606/10 

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
23.02.2010 26872/EU XXIV.GP RAT: 6606/10  englisch  

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Council Directive amending Directive 2006/112/EC as regards an optional and temporary application of the reverse charge mechanism in relation to supplies of certain services susceptible to fraud
- Adoption

Eingelangt am 23.02.2010, Bundesministerium für Finanzen

Schließen
23.02.2010 26873/EU XXIV.GP RAT: 6606/10 ADD 1  englisch  

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Council Directive amending Directive 2006/112/EC as regards an optional and temporary application of the reverse charge mechanism in relation to supplies of certain services susceptible to fraud
- Adoption

Eingelangt am 23.02.2010, Bundesministerium für Finanzen

Schließen
04.03.2010 27453/EU XXIV.GP RAT: 6606/10 ADD 1  deutsch  

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Richtlinie des Rates zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG im Hinblick auf eine fakultative und zeitweilige Anwendung des Reverse-Charge-Verfahrens auf die Erbringung bestimmter betrugsanfälliger Dienstleistungen
- Annahme

Schließen
04.03.2010 27517/EU XXIV.GP RAT: 6606/10 REV 1  deutsch  

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Richtlinie des Rates zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG im Hinblick auf eine fakultative und zeitweilige Anwendung des Reverse-Charge-Verfahrens auf die Erbringung bestimmter betrugsanfälliger Dienstleistungen
- Annahme

Eingelangt am 04.03.2010, Bundesministerium für Finanzen

Schließen
04.03.2010 27538/EU XXIV.GP RAT: 6606/10 REV 1  englisch  

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Council Directive amending Directive 2006/112/EC as regards an optional and temporary application of the reverse charge mechanism in relation to supplies of certain services susceptible to fraud
- Adoption

Eingelangt am 04.03.2010, Bundesministerium für Finanzen

Schließen

Interinstitutionelle Dossiers

Interinstitutionelle Zahl 
2009/0139 CNS  

Referenzierte Dokumente

Sachgebiete des Rates

Code Sachgebiet
FISC 16 Steuerfragen

Zugeordnete Themen

referenziert in anderen Dokumenten