Österreichisches Parlament

  • Der Nationalratspräsident
  • Parlament live
  • Ihre Abgeordneten
  • Beteiligung der BürgerInnen
  • Besuchen Sie uns
  • Aktuelle Fotos
  • Infoteam für BürgerInnen

Der Nationalratspräsident

Wolfgang Sobotka

Wolfgang Sobotka ist der Präsident des Nationalrates.

Mehr zu seiner Person, aktuelle Informationen, Reden & Fotos

Parlament live

  • Nächste Sitzung des Nationalrates am 30. Jänner 2019
  • Nächste Sitzung des Bundesrates am 14. Februar 2019

Aktuelle Fotos

15.01.2019

Pressegespräch zum Untersuchungsausschuss BVT

Bildergalerie


Weitere Fotos

Infoteam für BürgerInnen

Das Infoteam für BürgerInnen steht Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Servicetelefon: +43 1 401 10-11

Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail: info@parlament.gv.at

Weitere Informationen

Eurofighter-Untersuchungs­aus­schuss unter Vorsitz von Nationalrats­präsident Wolfgang Sobotka und BVT-Unter­suchungs­aus­schuss unter Vorsitz von Zweiter Nationalrats­präsidentin Doris Bures treten seit Anfang September zusammen, um Auskunfts­personen zu befragen.

Veranstaltungsreihe Frauenwahlrecht

Vor 100 Jahren, im Dezember 1918, wurde in Österreich das Frauenwahlrecht beschlossen. Die neue Wahlordnung er­mög­lich­te es den Ös­ter­reicher­innen erstmals am 16. Februar 1919, bei der Wahl der Konstitu­ier­en­den Na­ti­o­nal­ver­samm­lung ihre Stimme abzugeben und auch ge­wählt zu werden.

Diese Meilensteine der De­mo­kra­tie beleuchtet das Par­la­ment mit der Ver­an­staltungsreihe Frauenwahlrecht, deren Auftakt am 18. Dezember 2018 statt­fand.

Österreichischer EU-Ratsvorsitz – Parlamentarische Dimension

Österreich hatte von 1. Juli bis 31. Dezember 2018 den Vorsitz im Rat der Europäischen Union inne. Auf par­la­mentarischer Ebene finden bis April 2019 noch zwei Konferenzen in Wien statt. Informationen zu den Ver­an­staltungen erhalten Sie hier. Mehr

Besuchen Sie uns

Wer dem Par­la­ment einen Be­such ab­statten möchte, ist herz­lich willkommen. Auch während der Sa­nier­ung des historischen Ge­bäudes finden Führ­ung­en statt, jedoch nicht im Haus am Ring, sondern in der Hofburg und am Heldenplatz. Führungen im Palais Epstein finden un­ver­ändert statt. Alle Führungen sind kostenlos und werden in Deutsch und Englisch angeboten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Mehr