Österreichisches Parlament

  • Der Nationalratspräsident
  • Parlament live
  • Ihre Abgeordneten
  • Beteiligung der BürgerInnen
  • Besuchen Sie uns
  • Aktuelle Fotos
  • Infoteam für BürgerInnen

Der Nationalratspräsident

Wolfgang Sobotka

Wolfgang Sobotka ist der Präsident des Nationalrates.

Mehr zu seiner Person, aktuelle Informationen, Reden & Fotos

Parlament live

  • Nächste Sitzung des Nationalrates am 30. Jänner 2019
  • Nächste Sitzung des Bundesrates am 14. Februar 2019

Aktuelle Fotos

16.01.2019

Besuch des Präsidenten der OSZE-PV George Tsereteli

Bildergalerie


Weitere Fotos

Infoteam für BürgerInnen

Das Infoteam für BürgerInnen steht Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Servicetelefon: +43 1 401 10-11

Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail: info@parlament.gv.at

Weitere Informationen

Eurofighter-Untersuchungs­aus­schuss unter Vorsitz von Nationalrats­präsident Wolfgang Sobotka und BVT-Unter­suchungs­aus­schuss unter Vorsitz von Zweiter Nationalrats­präsidentin Doris Bures treten seit Anfang September zusammen, um Auskunfts­personen zu befragen.

Veranstaltungsreihe Frauenwahlrecht

Vor 100 Jahren, im Dezember 1918, wurde in Österreich das Frauenwahlrecht beschlossen. Die neue Wahlordnung er­mög­lich­te es den Ös­ter­reicher­innen erstmals am 16. Februar 1919, bei der Wahl der Konstitu­ier­en­den Na­ti­o­nal­ver­samm­lung ihre Stimme abzugeben und auch ge­wählt zu werden.

Diese Meilensteine der De­mo­kra­tie beleuchtet das Par­la­ment mit der Ver­an­staltungsreihe Frauenwahlrecht, deren Auftakt am 18. Dezember 2018 statt­fand.

Österreichischer EU-Ratsvorsitz – Parlamentarische Dimension

Österreich hatte von 1. Juli bis 31. Dezember 2018 den Vorsitz im Rat der Europäischen Union inne. Auf par­la­mentarischer Ebene finden bis April 2019 noch zwei Konferenzen in Wien statt. Informationen zu den Ver­an­staltungen erhalten Sie hier. Mehr

Besuchen Sie uns

Wer dem Par­la­ment einen Be­such ab­statten möchte, ist herz­lich willkommen. Auch während der Sa­nier­ung des historischen Ge­bäudes finden Führ­ung­en statt, jedoch nicht im Haus am Ring, sondern in der Hofburg und am Heldenplatz. Führungen im Palais Epstein finden un­ver­ändert statt. Alle Führungen sind kostenlos und werden in Deutsch und Englisch angeboten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Mehr