X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite '29921/EU XXIV.GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dolmetschleistungen und Übersetzungen in Strafverfahren/2010/0801 (COD)/Stellungnahme Italiens (29921/EU XXIV.GP)

  • RAT: 8859/10 PUBLIC
  • 23.04.2010
  • englisch

Übersicht

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Rat Vermerk/Stellungnahme einer Delegation

Initiative by the Kingdom of Belgium, the Federal Republic of Germany, the Kingdom of Spain, the Republic of Estonia, the French Republic, the Republic of Hungary, the Italian Republic, the Grand-Duchy of Luxembourg, the Republic of Austria, the Republic of Portugal, Romania, the Republic of Finland and the Kingdom of Sweden for a Directive of the European Parliament and of the Council on the rights to interpretation and to translation in criminal proceedings
- Reasoned opinion on the application of the principles of subsidiarity and proportionality

Eingelangt am 23.04.2010, Rat - Österr. Parlament

Dokument der EU-Vorlage: RAT: 8859/10 / PDF, 164 KB

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
22.04.2010 29795/EU XXIV.GP RAT: 8859/10 / PDF, 433 KB mehrsprachig PUBLIC

EU-Vorlage Berichte u. Beratungsergebnisse

Initiative of the Kingdom of Belgium, the Federal Republic of Germany, the Kingdom of Spain, the Republic of Estonia, the French Republic, the Republic of Hungary, the Italian Republic, the Grand-Duchy of Luxembourg, the Republic of Austria, the Republic of Portugal, Romania, the Republic of Finland and the Kingdom of Sweden for a Directive of the European Parliament and of the Council on the rights to interpretation and to translation in criminal proceedings
- Reasoned opinion on the application of the Principles of Subsidiarity and Proportionality

Eingelangt am 22.04.2010, Rat - Österr. Parlament

Schließen

Interinstitutionelle Dossiers

Interinstitutionelle Zahl 
2010/0801 COD Legislative Observatory

Referenzierte Dokumente

Sachgebiete des Rates

Code Sachgebiet
INST 125 SachgebietInstitutionelle Fragen
DROIPEN 46 SachgebietMaterielles Strafrecht
COPEN 106 SachgebietJustizielle Zusammenarbeit in Strafsachen
CODEC 345 SachgebietMitentscheidungsverfahren
PARLNAT 6 SachgebietZuleitung an die nationalen Parlamente

Zugeordnete Themen