LETZTES UPDATE: 13.07.2016; 23:42
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-450/15; italienisches Vorabentscheidungsersuchen; Grundsatz der Verhältnismäßigkeit nach Art. 49 Charta der Grundrechte; Auslegung von Art. 23 Abs. 2 Buchst. a der Verordnung Nr. 1/2003; Bemessung von Geldbußen an Unternehmen, die gegen das... (110657/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-450/15 LIMITE
  • 30.06.2016
  • mehrsprachig

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-450/15; italienisches Vorabentscheidungsersuchen; Grundsatz der Verhältnismäßigkeit nach Art. 49 Charta der Grundrechte; Auslegung von Art. 23 Abs. 2 Buchst. a der Verordnung Nr. 1/2003; Bemessung von Geldbußen an Unternehmen, die gegen das Verbot wettbewerbsbeschränkender Absprachen verstoßen; Unzuständigkeitsfeststellung durch EuGH; Vorlage sowie Beschluss des Gerichtshofs

Erstellt am 30.06.2016

Eingelangt am 06.07.2016, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-450/16/0001-V/7/2016)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-450/15