LETZTES UPDATE: 20.07.2016; 05:23
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-306/16; portugiesisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung (der Art. 5 und 16 Abs. 1 Buchstabe a) der Richtlinie 2003/88/EG über bestimmte Aspekte der Arbeitszeitgestaltung und des Art. 31 GRC: Zeitpunkt der Gewährung des in einem... (111587/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-306/16 LIMITE
  • 11.07.2016
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-306/16; portugiesisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung (der Art. 5 und 16 Abs. 1 Buchstabe a) der Richtlinie 2003/88/EG über bestimmte Aspekte der Arbeitszeitgestaltung und des Art. 31 GRC: Zeitpunkt der Gewährung des in einem Siebentagezeitraums obligatorischen Ruhetags in Einrichtungen, die jeden Wochentag geöffnet haben; Zulässigkeit eines Wahlrechts des Arbeitgebers und der Verpflichtung des Arbeitnehmers ohne Vergütung von Überstunden 10 Tage in Folge zu arbeiten; Vorlage

Erstellt am 11.07.2016

Eingelangt am 13.07.2016, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-306/16/0001-V/7/2016)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-306/16