LETZTES UPDATE: 24.08.2016; 05:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-407/16; lettisches Vorabentscheidungsersuchen; Art. 220 Abs. 1 und 2 lit. b, Art. 236 und Art. 239 der Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 zur Festlegung des Zollkodex der Gemeinschaften („Zollkodex“); Art. 869 lit. b und 875 der Verordnung (EWG) Nr.... (113607/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-407/16 LIMITE
  • 19.08.2016
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-407/16; lettisches Vorabentscheidungsersuchen; Art. 220 Abs. 1 und 2 lit. b, Art. 236 und Art. 239 der Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 zur Festlegung des Zollkodex der Gemeinschaften („Zollkodex“); Art. 869 lit. b und 875 der Verordnung (EWG) Nr. 2454/93 mit Durchführungsvorschriften zum Zollkodex; Zeitpunkt der buchmäßigen Erfassung der Abgabenschuld; auf einem Vertriebsvertrag beruhende Wareneinfuhr und Beurteilung der Gutgläubigkeit des Abgabepflichtigen; Antragspflicht bezüglich Erlass/Erstattung bei Einlegung eines Rechtsbehelfs; Beweiskraft des OLAF-Berichts und Überlassung zur Entscheidung an die Europäische Kommission; Vorlage

Erstellt am 19.08.2016

Eingelangt am 22.08.2016, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-407/16/0001-V/7/2016)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-407/16