LETZTES UPDATE: 06.09.2016; 05:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

verb. Rs C-398/16 und C-399/16; niederländische Vorabentscheidungsersuchen; Art. 49 und 54 AEUV; Versagung der Berücksichtigung von (1.) Zinsabzügen bei Darlehen und (2.) Währungsverlusten bei investierten Beträgen an/in eine in einem anderen... (114104/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-398/16 LIMITE
  • 24.08.2016
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

verb. Rs C-398/16 und C-399/16; niederländische Vorabentscheidungsersuchen; Art. 49 und 54 AEUV; Versagung der Berücksichtigung von (1.) Zinsabzügen bei Darlehen und (2.) Währungsverlusten bei investierten Beträgen an/in eine in einem anderen Mitgliedstaat ansässige Tochtergesellschaft, weil anders als bei im Inland ansässigen Tochtergesellschaften keine steuerliche Einheit gebildet werden kann; Vorlage

Erstellt am 24.08.2016

Eingelangt am 02.09.2016, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-398/16/0001-V/7/2016)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-398/16 

Referenzierte Dokumente

Dok.Nr.  Betreff
EGH: RS C-399/16