LETZTES UPDATE: 30.11.2016; 05:39
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES über die Gründung der Europäischen Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Eurofound) und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 1365/75 des Rates (124352/EU XXV.GP)

  • RAT: 14321/16 LIMITE
  • 21.11.2016
  • deutsch (Orginalsprache englisch)

Übersicht

EU-Vorlage: U32 Offizielles Ratsdokument

Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES über die Gründung der Europäischen Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Eurofound) und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 1365/75 des Rates

Gruppe: Gruppe "Sozialfragen"

betrifft Sitzung am 28.11.2016

Erstellt am 21.11.2016 von: Landwirtschaft (SAL - Sonderausschuss Landwirtschaft)

Eingelangt am 28.11.2016, U32 Übermittlung

Dokument der EU-Vorlage: RAT: 14321/16 

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
21.11.2016 123470/EU XXV.GP RAT: 14321/16  englisch LIMITE

EU-Vorlage: U32 Offizielles Ratsdokument

Proposal for a REGULATION OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL establishing the European Foundation for the improvement of living and working conditions (Eurofound), and repealing Council Regulation (EEC) No 1365/75

Eingelangt am 22.11.2016, U32 Übermittlung

Schließen

Dokumente zur selben Sitzung

Commission Proposals

Interinstitutionelle Dossiers

Interinstitutionelle Zahl 
2016/0256 COD Legislative Observatory

Referenzierte Dokumente

Sachgebiete des Rates

Code Sachgebiet
SOC 694 Sozialfragen
EMPL 474 Beschäftigung
EDUC 367 Bildung
CODEC 1637 Mitentscheidungsverfahren

Zugeordnete Themen

referenziert in anderen Dokumenten

referenziert in anderen Tagesordnungen

Links zu Datenbanken der EU

Dok.Nr.     
COM: COM(2016) 531 EUR-Lex IPEX

Dokumente österreichischer Organe

Von österreichischen Organen erstellte Dokumente

Datum Art Betreff
28.11.2016 EUSV Sitzung Gruppe Sozialfragen am 28.11.2016 (8962/EUBTG)