LETZTES UPDATE: 08.07.2017; 05:19
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-312/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von Art. 2 Abs. 2 der Gleichbehandlungsrahmenrichtlinie 2000/78/EG; Erlöschen des Anspruchs auf Überbrückungsbeihilfe (zum Zweck, den angemessenen Lebensunterhalt von bestimmten... (149508/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-312/17 LIMITE
  • 29.06.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-312/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von Art. 2 Abs. 2 der Gleichbehandlungsrahmenrichtlinie 2000/78/EG; Erlöschen des Anspruchs auf Überbrückungsbeihilfe (zum Zweck, den angemessenen Lebensunterhalt von bestimmten Arbeitslosen bis zum Erwerb einer wirtschaftlichen Absicherung durch den Anspruch auf Rente zu sichern) bereits mit der Berechtigung zum Bezug einer vorgezogenen Altersrente für schwerbehinderte Menschen; Vorlage

Erstellt am 29.06.2017

Eingelangt am 03.07.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-312/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-312/17