LETZTES UPDATE: 02.08.2017; 05:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-375/17; italienisches Vorabentscheidungsersuchen; Glücksspielrecht: Stehen die unionsrechtlichen Vorgaben (d.h. Niederlassungsfreiheit, Dienstleistungsfreiheit, Richtlinie 2014/23/EU über die Konzessionsvergabe sowie Grundsätze der... (152079/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-375/17 LIMITE
  • 27.07.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-375/17; italienisches Vorabentscheidungsersuchen; Glücksspielrecht: Stehen die unionsrechtlichen Vorgaben (d.h. Niederlassungsfreiheit, Dienstleistungsfreiheit, Richtlinie 2014/23/EU über die Konzessionsvergabe sowie Grundsätze der Gleichbehandlung, Transparenz, Wettbewerbsfreiheit, Verhältnismäßigkeit und Kohärenz) einer nationalen (Glücksspiel-) Regelung entgegen, die das Modell einer ausschließlich auf einen Konzessionär zugeschnittenen Konzessionsvergabe vorsieht?; Vorlage

Erstellt am 27.07.2017

Eingelangt am 28.07.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-375/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-375/17