LETZTES UPDATE: 19.08.2017; 05:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-430/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von Art. 6 Abs. 1 lit. h und Art. 8 Abs. 4 der Verbraucherrichtlinie 2011/83/EU; Darstellung von Informationen auf einem Fernkommunikationsmittel (hier: Werbeprospekt mit Bestellpostkarte);... (152579/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-430/17 LIMITE
  • 16.08.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-430/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von Art. 6 Abs. 1 lit. h und Art. 8 Abs. 4 der Verbraucherrichtlinie 2011/83/EU; Darstellung von Informationen auf einem Fernkommunikationsmittel (hier: Werbeprospekt mit Bestellpostkarte); Informationen über das Widerrufsrecht bei begrenzter Darstellungsmöglichkeit; Pflicht zur Verwendung von Muster-Widerrufsformularen; Vorlage

Erstellt am 16.08.2017

Eingelangt am 17.08.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-430/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-430/17