LETZTES UPDATE: 01.11.2017; 05:15
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-437/17; österreichisches Vorabentscheidungsverfahren; § 3 Abs. 2 Z1 iVm § 3 Abs. 3 und § 2 Abs. 1 Urlaubsgesetz; Beschränkung der Anrechnung von Vordienstzeiten bei verschiedenen Arbeitgebern für die Bemessung des Urlaubsausmaßes; Vereinbarkeit... (152681/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-437/17 LIMITE
  • 18.08.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-437/17; österreichisches Vorabentscheidungsverfahren; § 3 Abs. 2 Z1 iVm § 3 Abs. 3 und § 2 Abs. 1 Urlaubsgesetz; Beschränkung der Anrechnung von Vordienstzeiten bei verschiedenen Arbeitgebern für die Bemessung des Urlaubsausmaßes; Vereinbarkeit mit Art. 45 AEUV und Art. 7 Abs. 1 VO 492/2011/EU über die Freizügigkeit der Arbeitnehmer; Vorlage

Erstellt am 18.08.2017

Eingelangt am 23.08.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-437/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-437/17 

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
23.10.2017 159341/EU XXV.GP EGH: RS C-437/17 ADD  deutsch LIMITE

EU-Vorlage Empfehlungen und Stellungnahmen

Rs C-437/17; österreichisches Vorabentscheidungsverfahren; § 3 Abs. 2 Z1 iVm § 3 Abs. 3 und § 2 Abs. 1 Urlaubsgesetz; Beschränkung der Anrechnung von Vordienstzeiten bei verschiedenen Arbeitgebern für die Bemessung des Urlaubsausmaßes; Vereinbarkeit mit Art. 45 AEUV und Art. 7 Abs. 1 VO 492/2011/EU über die Freizügigkeit der Arbeitnehmer; Schriftliche Erklärung der Republik Österreich

Eingelangt am 24.10.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-437/17/0002-V/7/2017)

Schließen