LETZTES UPDATE: 26.09.2017; 05:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-494/17; italienisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von § 5 Nr. 1 der Richtlinie 1999/70/EG betreffend befristete Arbeitsverträge betreffend die Festlegung durch eine nationale Vorschrift, dass eine Festanstellung befristet beschäftigter... (154957/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-494/17 LIMITE
  • 19.09.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-494/17; italienisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von § 5 Nr. 1 der Richtlinie 1999/70/EG betreffend befristete Arbeitsverträge betreffend die Festlegung durch eine nationale Vorschrift, dass eine Festanstellung befristet beschäftigter Lehrkräfte für die Zukunft ohne Rückwirkung und ohne Schadensersatz bewirkt wird, wenn zuvor eine missbräuchliche Verlängerung befristeter Arbeitsverträge erfolgt ist; Vorlage

Erstellt am 19.09.2017

Eingelangt am 20.09.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-494/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-494/17