LETZTES UPDATE: 11.04.2018; 05:17
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-138/18; dänisches Vorabentscheidungsersuchen; Zollrecht; Auslegung der Verordnung (EWG) Nr. 2658/87 über die zolltarifliche und statistische Nomenklatur sowie den Gemeinsamen Zolltarif; Fragen zur zollrechtlichen Einordnung von sog. "Verbindern"... (16911/EU XXVI.GP)

  • EGH: RS C-138/18 LIMITE
  • 04.04.2018
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-138/18; dänisches Vorabentscheidungsersuchen; Zollrecht; Auslegung der Verordnung (EWG) Nr. 2658/87 über die zolltarifliche und statistische Nomenklatur sowie den Gemeinsamen Zolltarif; Fragen zur zollrechtlichen Einordnung von sog. "Verbindern" (Teile eines Hörgeräts); Vorlage

Erstellt am 04.04.2018

Eingelangt am 06.04.2018, Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (GZ BMVRDJ-VA.C-138/18/0001-V 6/2018)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-138/18