LETZTES UPDATE: 16.06.2018; 05:47
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Schengen evaluation of ICELAND - Action Plan to remedy the deficiencies identified in the 2017 evaluation on the application of the Schengen acquis in the field of police cooperation and return (26090/EU XXVI.GP)

  • RAT: 10030/18 LIMITE
  • 12.06.2018
  • englisch

Übersicht

EU-Vorlage: U32 Offizielles Ratsdokument

Schengen evaluation of ICELAND - Action Plan to remedy the deficiencies identified in the 2017 evaluation on the application of the Schengen acquis in the field of police cooperation and return

Gruppe: Gruppe "Schengen-Angelegenheiten"

betrifft Sitzung am 19.06.2018

Erstellt am 12.06.2018 von: Justiz und Inneres

Eingelangt am 13.06.2018, U32 Übermittlung

Dokument der EU-Vorlage: RAT: 10030/18 

Dokumente zur selben Sitzung

Datum Dok.Nr.  Art Betreff
16.05.2018 RAT: 8937/18 EUST MITTEILUNG DER KOMMISSION AN DEN RAT Bewertung der Aktionspläne Maltas zur Beseitigung der 2016 bei der Anwendung des Schengen-Besitzstands im Bereich des Außengrenzenmanagements, der Rückkehr/Rückführung, der gemeinsamen Visumpolitik und des... (21432/EU XXVI.GP)
22.05.2018 RAT: 9119/18 EUST Vorschlag für einen DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DES RATES zur Festlegung einer Empfehlung zur Beseitigung der 2017 bei der Evaluierung der Anwendung des Schengen-Besitzstands im Bereich der Rückkehr/Rückführung durch Ungarn festgestellten Mängel (22184/EU XXVI.GP)
05.06.2018 RAT: 9726/18 EUST Vorschlag für einen DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DES RATES zur Festlegung einer Empfehlung zur Beseitigung der 2017 bei der Evaluierung der Anwendung des Schengen-Besitzstands im Bereich der gemeinsamen Visumpolitik durch Norwegen festgestellten Mängel (24835/EU XXVI.GP)
05.06.2018 RAT: 9727/18 EUST Vorschlag für einen DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DES RATES zur Festlegung einer Empfehlung zur Beseitigung der 2017 bei der Evaluierung der Anwendung des Schengen-Besitzstands im Bereich des Außengrenzenmanagements durch Italien festgestellten Mängel... (24833/EU XXVI.GP)
12.06.2018 RAT: 9995/18 EUST COMMISSION IMPLEMENTING DECISION of 16.5.2018 establishing the report of the 2017 evaluation of the United Kingdom on the application of the Schengen acquis in the field of the Schengen Information System (26354/EU XXVI.GP)
14.06.2018 RAT: 9886/18 EUST Évaluation Schengen de la FRANCE - Plans d’actions destiné à pallier les manquements constatés lors de l’évaluation de 2016 de l’application par la France de l’acquis de Schengen dans le domaine de la politique du retour et de la protection des... (26688/EU XXVI.GP)
14.06.2018 RAT: 10031/18 EUST Schengen evaluation of SWEDEN - Action Plans to remedy the deficiencies identified in the 2016 evaluation on the application of the Schengen acquis in the field of return and common visa policy (26440/EU XXVI.GP)
14.06.2018 RAT: CM 3154/18 EUTO Working Party for Schengen Matters (Schengen Evaluations) / Mixed Committee (EU-Iceland, Norway and Switzerland, Liechtenstein) Date: 19 June 2018 Time: 10.00 Venue: COUNCIL EUROPA BUILDING Rue de la Loi 155, 1048 BRUSSELS (26222/EU XXVI.GP)
15.06.2018 RAT: 10079/18 EUST COMMUNICATION FROM THE COMMISSION TO THE COUNCIL Assessment of France's Action Plan to remedy the deficiencies identified in the 2016 evaluation on the application of the Schengen acquis in the field of common visa policy (26732/EU XXVI.GP)
15.06.2018 RAT: 10185/18 EUST Draft Council Implementing Decision setting out a Recommendation on addressing the deficiencies identified in the 2017 evaluation of Sweden on the application of the Schengen acquis in the field of data protection (26691/EU XXVI.GP)
15.06.2018 RAT: 9909/18 EUST Proposal for a COUNCIL IMPLEMENTING DECISION setting out a recommendation on addressing the deficiencies identified in the 2017 evaluation of Poland on the application of the Schengen acquis in the field of management of the external border (Warsaw... (26698/EU XXVI.GP)

Interinstitutionelle Dossiers

Interinstitutionelle Zahl 
2018/0014 NLE  
2017/0356 NLE  

Referenzierte Dokumente

Sachgebiete des Rates

Zugeordnete Themen

referenziert in anderen Tagesordnungen