Suche
X

Seite '27680/EU XXVII.GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-263/20; österreichisches Vorabentscheidungsersuchen (LG Korneuburg); Fluggastrechte; Auslegung von Art. 5 Abs. 1 Buchst. c und Art. 7 der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 (Fluggastrechte-VO) sowie des Art. 11 der Richtlinie 2000/31/EG über den... (27680/EU XXVII.GP)

  • EGH: RS C-263/20 LIMITE
  • 16.07.2020
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-263/20; österreichisches Vorabentscheidungsersuchen (LG Korneuburg); Fluggastrechte; Auslegung von Art. 5 Abs. 1 Buchst. c und Art. 7 der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 (Fluggastrechte-VO) sowie des Art. 11 der Richtlinie 2000/31/EG über den elektronischen Geschäftsverkehr; Anspruch auf Ausgleichsleistung bei Vorverlegung der Abflugszeit von ursprünglich 14:40 Uhr auf 08:25 Uhr desselben Tages; maßgeblicher Prüfmaßstab für erfolgte Unterrichtung von Annullierung (Relevanz nationaler Bestimmungen in Umsetzung der Richtlinie 2000/31/EG); Zustellung der Verständigung über die Vorverlegung des Fluges bei Buchung des Fluges über eine Buchungsplattform; Vorlage

Erstellt am 16.07.2020

Eingelangt am 20.07.2020, Bundeskanzleramt (2020-0.458.785)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-263/20