X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite '30208/EU XXVII.GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs E-10/20; Antrag auf Erstattung eines Gutachtens aus dem Fürstentum Liechtenstein; Finanzmarktaufsicht; Vorgaben für Prospekt für öffentliches Angebot eines Wertpapieres; Zuverfügungstellen der vollständigen Anleihebedingungen; Verbreitung des... (30208/EU XXVII.GP)

  • EGH: RS E-10/20 LIMITE
  • 04.09.2020
  • mehrsprachig

Übersicht

EFTA-Gerichtshof

Rs E-10/20; Antrag auf Erstattung eines Gutachtens aus dem Fürstentum Liechtenstein; Finanzmarktaufsicht; Vorgaben für Prospekt für öffentliches Angebot eines Wertpapieres; Zuverfügungstellen der vollständigen Anleihebedingungen; Verbreitung des Angebots; Fragen zur Auslegung des Art. 2 Buchst. d und des Art. 1 Abs. 4 Buchst. b der Verordnung (EU) 2017/1129 über den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel an einem geregelten Markt zu veröffentlichen ist; Antrag

Erstellt am 04.09.2020

Eingelangt am 07.09.2020, Bundeskanzleramt (2020-0.568.680)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS E-10/20