Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 627 vom 20.07.2010

Themenfelder:
Wirtschaft
Sachbereich:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Parlament/Anträge

Vorlagen: Wirtschaft

    

Alle fünf Parteien für attraktivere Lehrberufe im Tourismus

Sinkende Lehrlingszahlen im Tourismus (2009: minus 6,5 %) veranlassen die Abgeordneten Heidrun Silhavy (S), Gabriel Obernosterer (V), Roman Haider (F), Birgit Schatz (G) und Stefan Markowitz (B) zu einem gemeinsamen Fünf-Parteien-Entschließungsantrag ( 1236/A[E]) an den Wirtschaftsminister, die Unterrichtsministerin und den für Arbeit zuständigen Sozialminister. Ihr Anliegen: Maßnahmen zur Attraktivierung der Lehrberufe und der Berufsausbildung im Tourismus sowie für eine längere Verweildauer von Beschäftigten in der Tourismusbranche, insbesondere auch von älteren Mitarbeitern. Die Tourismuswirtschaft bietet alljährlich 300.000 Menschen in Österreich Beschäftigung, 200.000 allein im Hotel- und Gastgewerbe und 180.000 davon in Vollzeit, schreiben die Abgeordneten in der Begründung. (Schluss)