Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 1042 vom 10.12.2012

Themenfelder:
Kultur
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/Antrag/Bundesmuseen/Nationalbibliothek

Vorlagen: Kultur

Nationalbibliothek erhält Gebäude für ein Literaturmuseum

Die Abgeordneten Sonja Ablinger (S) und Silvia Fuhrmann (V) haben einen gemeinsamen Initiativantrag zur Änderung des Bundesmuseen-Gesetzes 2002 eingebracht ( 2151/A). Diese umfasst zwei Änderungen in der Anlage A. Die erste Änderung betrifft die Überlassung von Teilen des Objekts Johannesgasse 6 an die Österreichische Nationalbibliothek, die dort ein modernes und innovatives Literaturmuseum einrichten will. Außerdem erfolgt im die Österreichische Galerie Belvedere betreffenden Teil eine formale Bereinigung durch Streichung der Erwähnung der EZ 4158, da das entsprechende Grundstück im Grundbuch nun in die EZ 4159 einbezogen wurde. Dem Bund entstehen durch die Regelungen keine Mehrkosten. (Schluss)