LETZTES UPDATE: 19.05.2016; 12:29
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 531 vom 19.05.2016

Themenfelder:
Parlament allgemein/Parlamentarismus
Format:
Plenarsitzungen des Nationalrats
Stichworte:
Nationalrat/Angelobung/Bures

Bures dankt scheidenden Mitgliedern der Bundesregierung

Nationalratspräsidentin betont gute Zusammenarbeit in schwierigen Jahren

Wien (PK) – Nationalratspräsidentin Doris Bures nutze vor der Erklärung des Bundeskanzlers die Gelegenheit, den scheidenden Mitgliedern der Bundesregierung ein herzliches und aufrichtiges Wort des Dankes und der Anerkennung für ihre langjährige Tätigkeit im Dienste der Republik Österreich auszusprechen.

"Sie alle haben in ihren jeweiligen Funktionen in den letzten Jahren auch die Arbeit unseres Hauses eng begleitet – bei der Gesetzgebung, der parlamentarischen Kontrolle oder auch in Angelegenheiten der EU. Als Präsidentin dieses Hauses danke ich Ihnen – allen voran natürlich dem ausgeschiedenen Bundeskanzler Werner Faymann - für die gute Zusammenarbeit in diesen schwierigen, krisenbehafteten Jahren", sagte Bures.

Gabriele Heinisch-Hosek, Sonja Steßl und Gerald Klug wünschte die Nationalratspräsidentin für ihre neue Funktion als Abgeordnete viel Erfolg.

"Dem neuen Bundeskanzler und der gesamten Bundesregierung wünsche ich viel Erfolg bei Bewältigung der kommenden Herausforderungen. Ich bin mir sicher, dass wir die gute und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Bundesregierung und Nationalrat in bewährter Weise fortführen werden", betonte Bures. (Schluss) red