LETZTES UPDATE: 17.06.2016; 11:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 693 vom 17.06.2016

Themenfelder:
Forschung
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/Anträge/Forschungsprämie

Neu im Forschungsausschuss

Fünf-Parteien-Antrag auf Evaluierung der Forschungsprämie

Wien (PK) – Für eine Evaluierung der Forschungsprämie sprechen sich in einem Entschließungsantrag alle Fraktionen außer den Grünen aus ( 1776/A(E)). Die Abgeordneten Eva-Maria Himmelbauer (V), Philip Kucher (S), Gerard Deimek (F), Claudia Gamon (N) und Ulrike Weigerstorfer (T) sind der Ansicht, dass sich die Forschungsprämie als effizientes steuerliches Instrument bewährt hat. Da nun mittlerweile eine ausreichend aussagekräftige Datenbasis gegeben sei, soll die Bundesregierung bis 2017 eine Evaluierung des Förderinstruments durchführen, wünschen die AntragstellerInnen. (Schluss) sox