LETZTES UPDATE: 25.04.2017; 09:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 466 vom 24.04.2017

Themenfelder:
Parlament allgemein/Bildung
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/Veranstaltung/Demokratiewerkstatt

SchülerInnen und Lehrlinge bei Elefantenrunde mit Abgeordneten im Parlament

Zum Auftakt der Aktionstage Politische Bildung diskutierten SchülerInnen mit Parlamentariern in einer Elefantenrunde

Wien (PK) – In der Demokratiewerkstatt des Parlaments konnten sich über 70 SchülerInnen zum Auftakt der Aktionstage Politische Bildung des Zentrum "polis – Politik lernen in der Schule" heute mit der politischen Landschaft Österreichs beschäftigen. In Diskussionen mit Abgeordneten der sechs Parlamentsparteien und mit einem interaktiven Kartenspiel lernten die TeilnehmerInnen die unterschiedlichen Positionen zu aktuellen politischen Fragen kennen.

Zu Beginn der Auftaktveranstaltung präsentierte die Politik-Plattform neuwal.com ihr interaktives Kartenspiel "Elefantenrunde". Die SchülerInnen aus unterschiedlichen Schulformen sowie Lehrlinge schlüpften verdeckt in die Rolle der Abgeordneten, Parteien und WählerInnen. Ziel des Spiels ist es, durch Diskussionen die jeweilige Rolle der MitspielerInnen herauszufinden und sich so mit den Positionen der sechs Parlamentsparteien zu aktuellen Themen auseinanderzusetzen.

Im Anschluss diskutierten die TeilnehmerInnen in einer Elefantenrunde mit VertreterInnen der sechs Fraktionen. Unter dem Motto "Schule trifft Politik" sprachen SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder, ÖVP-Verfassungssprecher Wolfgang Gerstl, FPÖ-Bundesrat Werner Herbert, Bildungssprecher der Grünen Harald Walser, sowie die Klubobmänner der NEOS Matthias Strolz und des Team Stronach Robert Lugar mit den SchülerInnen.

Der nächste Workshop der Demokratiewerkstatt im Rahmen der Aktionstage findet am 6. Mai 2017 unter dem Titel "Europa-Werkstatt: Die Europäische Union kennenlernen" statt. Nähere Informationen zu den Angeboten der Demokratiewerkstatt finden Sie unter: www.demokratiewebstatt.at/demokratiewerkstatt/

Die Aktionstage Politische Bildung werden vom Zentrum "polis – Politik lernen in der Schule" veranstaltet und finden heuer von 23. April bis 9. Mai 2017 in ganz Österreich statt. Bereits zum 15. Mal werden bei Workshops, Schulprojekten, Ausstellungen und ähnlichem Jugendlichen und Interessierten unterschiedliche Zugänge zum politischen System vermittelt. Informationen und Programm der Aktionstage Politische Bildung finden Sie unter: www.politik-lernen.at/site/aktionstage. (Schluss) see

HINWEIS: Fotos der Veranstaltung finden sich auf der Homepage des Parlaments unter: www.parlament.gv.at/SERV/FOTO/ARCHIV.