LETZTES UPDATE: 27.07.2017; 15:53
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 697 vom 09.06.2017

Themenfelder:
Parlamentarismus/Landesverteidigung/Justiz/Wirtschaft
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Nationalrat, Eurofighter-Untersuchungsausschuss

Eurofighter-U-Ausschuss: Schüssel und Gusenbauer geladen

Ehemaliger Finanzminister Molterer nächste Auskunftsperson

Wien (PK) – In der nächsten Sitzung des Eurofighter-Untersuchungsausschusses ist am Mittwoch, 14. Juni (10.00 Uhr), Wilhelm Molterer als Auskunftsperson geladen. Der ehemalige Finanzminister soll unter dem Vorsitz von Zweitem Nationalratspräsidenten Karlheinz Kopf von den Abgeordneten zum ersten Untersuchungsabschnitt befragt werden. Dieser betrifft den 2007 vom damaligen Verteidigungsminister Norbert Darabos abgeschlossenen Vergleich mit der Eurofighter GmbH.

In der Folgewoche werden am Dienstag, 20. Juni, die beiden ehemaligen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (10.00 Uhr) und Alfred Gusenbauer (14.00 Uhr) im Ausschuss erwartet. Auch am Mittwoch, 21. Juni, und Donnerstag, 22. Juni, finden weitere Sitzungen des parlamentarischen Kontrollgremiums statt. Bisher wurden in vier Sitzungen acht Auskunftspersonen von den Abgeordneten befragt. (Schluss)sh