LETZTES UPDATE: 18.08.2018; 00:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 170 vom 01.03.2018

Themenfelder:
Parlament allgemein/Gleichbehandlung/Termine
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Parlament/Pressegespräch/Sobotka/Clearingstelle/Aviso

AVISO: Pressegespräch Sobotka und Bauer-Jelinek zu Clearingstelle im Parlament, Freitag 2. März, 12.00 Uhr

Neue Anlaufstelle im Parlament für Fälle sexueller Belästigung und Machtmissbrauch

Wien (PK) – Die neue Clearingstelle im Parlament für Fälle sexueller Belästigung und Machtmissbrauch ist startbereit. Am Freitag, den 2. März, informieren Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und die Psychotherapeutin und renommierte Machtexpertin Christine Bauer-Jelinek in einem Pressegespräch über das von Sobotkas Vorgängerin Elisabeth Köstinger initiierte Projekt. Die Anlaufstelle unterstützt Abgeordnete, BundesrätInnen, Klubbedienstete und parlamentarische MitarbeiterInnen rasch, niederschwellig und vertraulich bei der Klärung irritierender Situationen wie sexualisiertem Fehlverhalten und bietet neben Informationen auch psychologische Beratung an.

Pressegespräch: Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Psychotherapeutin Christine Bauer-Jelinek stellen Clearingstelle im Parlament vor

Zeit: Freitag, 2. März, 12.00 Uhr

Ort: Pavillon Bibliothekshof, Lokal 5

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss) gs