Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 717 vom 25.06.2019

Themenfelder:
Bildung/​Parlament allgemein
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/​Demokratiewerkstatt/​Kitzmüller

Demokratiewerkstatt-Profi-Schulklassen ausgezeichnet

Dritte NR-Präsidentin Kitzmüller: Profi-TeilnehmerInnen können die Bedeutung von Demokratie und demokratischem Miteinander erleben

Wien (PK) – Heute wurden wieder Demokratiewerkstatt-Profis ausgezeichnet. Geehrt wurden die jungen Politikinteressierten aus Wien, weil sie an vier verschiedenen Schulklassen-Workshops der Demokratiewerkstatt teilgenommen und sich dabei umfassend mit den Themen Parlament, Partizipation und Demokratie auseinandergesetzt haben. Die Übergabe der Medaillen übernahm diesmal Dritte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller. Sie bedankte sich bei ihnen für die begeisterte Teilnahme an den Workshops der Demokratiewerkstatt. Die TeilnehmerInnen der Demokratiewerkstatt hätten nicht nur die Arbeit des Parlaments kennengelernt, sondern dabei auch selbst die Bedeutung von Demokratie und demokratischem Miteinander erleben können. "Das ist wichtig, denn ihr seid die jungen Menschen, die die Zukunft der österreichischen Demokratie mitgestalten werden", sagte Kitzmüller.

Demokratie bedeute, ein friedliches Zusammenleben in einem Land zu ermöglichen. Voraussetzung dafür seien gegenseitiger Respekt und Wertschätzung, die es ermöglichen, dass jede Meinung gleichermaßen gehört wird und Mitbestimmung für alle möglich ist. Das werden die TeilnehmerInnen, die heute als Demokratiewerkstatt-Profis geehrt werden, mitnehmen.

Die Demokratiewerkstatt feiert heuer ihr 12-jähriges Bestehen. Bisher nahmen mehr als 112.000 SchülerInnen an den Workshops teil. Anwesend waren auch die NR-Abgeordneten Wolfgang Gerstl (ÖVP) und Stephanie Cox (Liste JETZT) sowie die Bundesrätin Daniela Gruber-Pruner (SPÖ).

Die Demokratiewerkstatt vermittelt SchülerInnen interaktiv die Gesetzgebung und die Funktion von Gesetzen, die Rolle von Zivilgesellschaft und Medien in der Demokratie, Wissen über die Europäische Union sowie die Geschichte der Republik Österreich. Die Demokratie-Profi-Auszeichnung wurde bisher an 244 Klassen mit etwa 5.450 SchülerInnen verliehen.

Infos zur Workshop-Anmeldung finden sich auf der Website der Demokratiewerkstatt unter www.demokratiewebstatt.at . Und traditionell war bei der heutigen Feier zur Titelverleihung auch das Maskottchen der Demokratiewerkstatt, Lesco, anwesend. (Schluss) red

HINWEIS: Fotos von der Profi-Ehrung finden Sie auf der Website des Parlaments unter www.parlament.gv.at/SERV/FOTO/ARCHIV .