Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 777 vom 03.07.2019

Themenfelder:
EU
Format:
Parlament international
Stichworte:
Parlament/​EU/​Bures

EU-Parlamentspräsident: Bures gratuliert David Sassoli zur Wahl

Zweite Nationalratspräsidentin freut sich auf Zusammenarbeit mit Europäischem Parlament

Wien (PK) – "Ich gratuliere David Sassoli zu seiner Wahl zum Präsidenten des Europäischen Parlaments, hoffe auf engen Austausch und freue mich auf gute Zusammenarbeit. Die Herausforderungen sind groß und das Österreichische Parlament war und ist ein starker Partner in der Europäischen Union", so die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures.

David Sassoli hat als neu gewählter Präsident des Europäischen Parlaments angekündigt, die Rolle des Parlaments und seine Eigenständigkeit weiter stärken zu wollen. Für Bures ein richtiges Signal: "Das europäische Parlament hat als einzige direkt gewählte Institution der Europäischen Union große Bedeutung für das Vertrauen der Europäerinnen und Europäer in die gemeinsame EU-Politik. Dieses Vertrauen gilt es auszubauen. David Sassoli ist ein erfahrener Parlamentarier und ich traue ihm die notwendige bürgernahe Ausrichtung und die Umsicht in der europäischen Zusammenarbeit zu", so Bures zur heutigen Wahl der Abgeordneten im Europäischen Parlament. (Schluss) red

Rückfragen:

Christoph Ertl, BA
Büro der Zweiten Präsidentin des Nationalrats Doris Bures
Pressesprecher

Tel. +43 1 401 10-2221
Mobil: +43 676 8900 2221
E-Mail: christoph.ertl@parlament.gv.at