Suche

Seite ' Neu im Budgetausschuss (PK-Nr. 1032/2019)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 1032 vom 28.10.2019

Themenfelder:
Budget
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/​Anträge/​Maut

Neu im Budgetausschuss

ÖVP tritt weiterhin für Maut-Ausnahmen auf bestimmten Autobahnabschnitten ein

Wien (PK) – Ein Initiativantrag, den die ÖVP-Abgeordneten Hermann Gahr, Karlheinz Kopf, Peter Haubner und Michael Hammer eingebracht haben, will Ausnahmen von der Bemautung auf bestimmten Autobahnstrecken erreichen (7/A). Ein gleichlautender Antrag von ÖVP-Abgeordneten wurde bereits in der vorigen Legislaturperiode eingebracht (siehe Parlamentskorrespondenz Nr. 923/2019).

Die Strecken, für die diese Ausnahmen laut Antrag gelten sollen, sind Mautstrecken auf der Westautobahn A1, der Mühlkreis Autobahn A7, der A 12 Inntalautobahn, der Rheintal-Walgau Autobahn A 14 sowie der Linzer Autobahn A 26. Damit sollen Umgehungsverkehre von Mautstrecken und die damit einhergehende Lärmbelästigung und Luftverschmutzung reduziert werden. (Schluss) sox