Suche

Seite ' AVISO: Präsentation Österreichischer Demokratie Monitor 2019 (PK-Nr. 1172/2019)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 1172 vom 06.12.2019

Themenfelder:
Parlament allgemein/​Termine
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/​Präsentation/​Demokratie Monitor/​SORA

AVISO: Präsentation Österreichischer Demokratie Monitor 2019

"Junge Menschen und Demokratie" als ein Schwerpunkt für das Parlament

Wien (PK) – Am Dienstag, dem 10. Dezember 2019 um 17.00 Uhr werden auf Einladung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und des SORA-Instituts die Ergebnisse des Österreichischen Demokratie Monitors 2019 im Parlament in der Hofburg präsentiert.

Der Österreichische Demokratie Monitor wird von SORA (Institute for Social Research and Consulting) seit 2018 jährlich durchgeführt. Ziel des Projekts ist, den aktuellen Zustand der Demokratie in Österreich aus Sicht der Bevölkerung aufzuzeigen und Entwicklungen der Demokratie zu beobachten bzw. sichtbar zu machen. In einem Schwerpunkt für das österreichische Parlament wurden gesondert die Einstellungen und Erfahrungen junger Menschen im Zusammenhang mit Demokratie sowie ihre politische Partizipation analysiert.

SORA-Sozialforscherin Martina Zandonella wird die Ergebnisse des Demokratie-Monitors präsentieren, SORA-Geschäftsführer Günther Ogris berichtet über Implikationen für die Zukunft der Demokratie in Österreich. Das daran anschließende Podiumsgespräch widmet sich insbesondere den Einstellungen von jungen Menschen zu Demokratie und Mitgestaltung. Statements dazu kommen von den Nationalratsabgeordneten Nico Marchetti (ÖVP), Eva Maria Holzleitner (SPÖ), Michael Schnedlitz (FPÖ), Barbara Neßler (Grüne) und Yannick Shetty (NEOS). Die Moderation übernimmt Parlamentssprecher Karl-Heinz Grundböck.

Veranstaltung: Präsentation des Österreichischen Demokratie Monitors 2019 - Zum Zustand der Demokratie aus Sicht der Bevölkerung

Zeit: Dienstag, 10. Dezember 2019 um 17.00 Uhr

Ort: Dachfoyer im Parlament in der Hofburg

HINWEIS: Für den Zutritt sowie aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, bitte melden Sie sich im Online-Portal an.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien werden um Anmeldung unter medienservice@parlament.gv.at gebeten. (Schluss) mbu