Suche

Seite ' AVISO: Sobotka besucht in Erinnerung der Ereignisse von 1989 österreichisch-tschechische Grenze (PK-Nr. 1197/2019)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 1197 vom 12.12.2019

Themenfelder:
Parlament allgemein/​Termine
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/​Aviso/​Podiumsgespräch/​Geschichte/​Sobotka

AVISO: Sobotka besucht in Erinnerung der Ereignisse von 1989 österreichisch-tschechische Grenze

Podiumsgespräch mit Zeitzeugin Monika Dienstbier-Arkai am Montag, 16. Dezember 2019 in Laa an der Thaya

Wien (PK) – Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka lädt am 16. Dezember 2019 zu einem Podiumsgespräch mit Monika Dienstbier-Arkai nach Laa an der Thaya. Die Zeitzeugin der Öffnung des Eisernen Vorhangs und Tochter von Jiří Dienstbier, dem ersten Außenminister der Tschechoslowakei nach Sturz des kommunistischen Regimes, wird gemeinsam mit Sobotka und der Bürgermeisterin der Stadtgemeinde, Brigitte Ribisch, über die damaligen Ereignisse und deren Folgen sprechen. Das Publikum besteht aus österreichischen und tschechischen Schulklassen. Anschließend erfolgt eine gemeinsame Wanderung an der Grenze zum ehemaligen Areal des Eisernen Vorhangs.

Veranstaltung: Podiumsgespräch und Grenzbesuch anlässlich des 30. Jahrestags der Öffnung des Eisernen Vorhangs an der österreichisch-tschechischen Grenze

Zeit: Montag, 16. Dezember 2019 ab 10.00 Uhr

Ort: Rathaus Laa an der Thaya

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss) fan