Suche

Seite ' Neu im Finanzausschuss (PK-Nr. 104/2020)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 104 vom 03.02.2020

Themenfelder:
Finanzen/​Budget
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/​Anträge

Neu im Finanzausschuss

FPÖ für Erhöhung des ERP-Fonds

Wien (PK) – Die FPÖ fordert mehr Mittel für den ERP-Fonds (ERP = European Recovery Programm). Geht es nach dem freiheitlichen Antrag, soll die Dotation des Fonds um 200 Mio. € jährlich erhöht werden. Die Aufgabe des Fonds ist die Unterstützung des Ausbaus, der Rationalisierung und der Produktivität der österreichischen Wirtschaft. Die Mittel würden nicht ausreichen, weshalb sie bei dringendem Bedarf aus anderen Sektoren umgeschichtet würden. Die Finanzierungslücke werde immer größer, argumentiert Gerald Hauser (270/A(E)). (Schluss) gla