X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite ' Zweite NR-Präsidentin Doris Bures lädt zur Auftaktveranstaltung der Pink Ribbon Aktion 2020 (PK-Nr. 961/2020)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 961 vom 30.09.2020

Themenfelder:
Parlament allgemein/​Termine
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/​Einladung/​Pink Ribbon/​Bures

Zweite NR-Präsidentin Doris Bures lädt zur Auftaktveranstaltung der Pink Ribbon Aktion 2020

Veranstaltung kann über Livestream mitverfolgt werden

Wien (PK) – Morgen findet zum Internationalen Brustkrebstag auf gemeinsame Einladung der Zweiten Nationalratspräsidentin Doris Bures und der Österreichischen Krebshilfe die Auftaktveranstaltung der Pink Ribbon Aktion 2020 statt. "Aufgrund der Pandemie haben wir den Rahmen der Veranstaltung natürlich angepasst und hoffen, auch mit dem Livestream möglichst viele Menschen zu erreichen. Denn Solidarität, Bewusstseinsbildung und der Aufruf an alle Frauen, auf ihre Gesundheit zu achten, dürfen in der Krise nicht verloren gehen", betont Doris Bures, die seit 2002 Pink Ribbon Botschafterin ist. "Gerade heuer in der Krise zeigt sich, dass wir Frauen das Wohlergehen der anderen allzu oft über das eigene stellen. Pink Ribbon erinnert daran, die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen nicht aufzuschieben", so Bures weiter.

Bei der diesjährigen Auftaktveranstaltung wird das Buch "Mutmacherinnen – Dem Krebs ein Lächeln entgegenhalten" präsentiert. Darin schildern zwölf an Brustkrebs erkrankte Frauen auf sehr berührende Art und Weise ihre ganz persönlichen Schicksale und ihren Umgang mit der Diagnose. Das Buch entstand aus einer Gemeinschaftsinitiative der Geschäftsführerin der Krebshilfe Doris Kiefhaber, der Autorin Julya Rabinowitsch, der Fotografin Sabine Hauswirth und Uschi Pöttler-Fellner (Echo Medienhaus). "Mit der Präsentation dieses Werkes wird zum Weltbrustkrebstag ein besonders starkes Zeichen der Solidarität gesetzt", zeigt sich Gastgeberin Doris Bures erfreut. Sie führt weiters aus: "Diese zwölf großartigen Frauen verdienen meine größte Anerkennung, denn es ist ein großer Schritt, die höchstpersönlichen Lebensumstände in schonungsloser Offenheit darzulegen, über Ängste und Sorgen öffentlich zu sprechen und anderen damit Mut und Hoffnung zu geben."

Die Veranstaltung ist am 1.10.2020 ab 10 Uhr per Livestream mitzuverfolgen:

https://www.looklive.at/events/der-grosse-look-pink-ribbon-livestream-1-204544/ (Schluss) red