X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite ' AVISO: Liveübertragung der Veranstaltung 100 Jahre Bundesverfassung – Frauen in Verantwortung (PK-Nr. 991/2020)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 991 vom 06.10.2020

Themenfelder:
Bundesrat/​Frauen/​Generationen/​Gleichbehandlung/​Verfassung
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Bundesrat/​Eder-Gitschthaler/​Frauen/​AVISO

AVISO: Liveübertragung der Veranstaltung 100 Jahre Bundesverfassung – Frauen in Verantwortung

Donnerstag, 15. Oktober um 17.00 Uhr

Wien (PK) – Im Rahmen des 100-Jahr-Jubiläums der österreichischen Bundesverfassung beleuchtet eine von Bundesratspräsidentin Andrea Eder-Gitschthaler initiierte virtuelle Veranstaltung die Gleichstellung von Mann und Frau. Die in der Bundesverfassung 1920 festgeschriebene Gleichstellung mussten sich Frauen in den letzten 100 Jahren gegen viele Widerstände hart erkämpfen. Wenn auch eine Frau mittlerweile als Bundeskanzlerin, Ministerin, National- oder Bundesratspräsidentin ein gewohntes Bild ist, ist die Gleichstellung im beruflichen Alltag weiterhin keine Selbstverständlichkeit. Besonders in den Familien und in sozialen Berufen tragen Frauen die Last großer Verantwortung.

Aus diesem Anlass lädt Bundesratspräsidentin Andrea Eder-Gitschthaler am Donnerstag, dem 15. Oktober 2020 zu einer virtuellen Veranstaltung, in der Frauen über ihre Erfahrungen in Politik, Wirtschaft und Familie sprechen. Eröffnet wird der Abend von Andrea Eder-Gitschthaler. Es folgt eine Keynote von der Direktorin des Hauses der Geschichte Österreich Monika Sommer mit dem Titel "Frauen in der Politik – eine Geschichte mit vielen Kapiteln". An der Podiumsdiskussion nehmen Bundesministerin Karoline Edtstadler, Volksanwältin a.D. Ingrid Korosec, die Präsidentin des Salzburger Landtages Brigitte Pallauf, Nationalratsabgeordnete a.D. und Wiener Stadträtin a.D. Elisabeth Pittermann, die Direktorin des Jüdischen Museums Wien Danielle Spera, Europaabgeordnete Sarah Wiener und ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner teil. Die Podiumsdiskussion wird moderiert von Simone Stribl.

Die Veranstaltung ist nicht medienöffentlich und wird ab 17.00 Uhr als Livestream in der Mediathek auf der Website des Parlaments unter www.parlament.gv.at/MEDIA/ übertragen. (Schluss) gun