X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite ' Neu im Wissenschaftsausschuss (PK-Nr. 1021/2020)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 1021 vom 12.10.2020

Themenfelder:
Bildung/​Gleichbehandlung
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/​Anträge/​Wissenschaft

Neu im Wissenschaftsausschuss

SPÖ tritt für mehr Vollzeitstellen und höheren Frauenanteil an Universitäten ein

Wien (PK) – SPÖ-Abgeordnete Katharina Kucharowits ortet ein Problem für viele NachwuchswissenschaftlerInnen, eine durchgängige Wissenschaftskarriere an den österreichischen Universitäten aufzubauen. Durch Kettenverträge seien faktisch alle Angehörigen des "neuen Mittelbaus", also Inhaberlnnen unterschiedlicher Prä- und Postdoc-Stellen sowie externe LektorInnen, Teil einer zeitlich befristeten Angestelltengruppe geworden, kritisiert sie.

Kucharowits tritt daher per Entschließungsantrag dafür ein, dass die Bundesregierung mehr unbefristete wissenschaftliche Vollzeitstellen an den Universitäten sicherstellt. Dabei soll ihr zufolge das Augenmerk vor allem auf der Erhöhung des Frauenanteils auf allen Ebenen des wissenschaftlichen Bereichs liegen. Für die Frauenförderung solle ein konkretes Maßnahmenpaket präsentiert und das dafür benötigte Budget sichergestellt werden, fordert Kucharowits weiter. Die Bundesregierung wird von ihr aufgefordert, dem Nationalrat einen entsprechenden Gesetzvorschlag im Frühjahr 2021 vorzulegen (915/A(E)). (Schluss) sox