X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite ' AVISO: Virtuelle Veranstaltung "Unter Druck - Frauen in der Krise" am Internationalen Weltfrauentag (PK-Nr. 218/2021)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 218 vom 03.03.2021

Themenfelder:
Frauen/​Gleichbehandlung/​Parlament allgemein
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/​Veranstaltung/​Bures/​Frauen/​Weltfrauentag

AVISO: Virtuelle Veranstaltung "Unter Druck - Frauen in der Krise" am Internationalen Weltfrauentag

Montag, 8. März 2021, um 17.00 Uhr in der Mediathek des Parlaments

Wien (PK) – Anlässlich des 110-jährigen Jubiläums des Internationalen Weltfrauentags lädt Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures zu einer virtuellen Veranstaltung mit dem Titel "Unter Druck – Frauen in der Krise". Im März 1911 gingen erstmals allein in Wien über 20.000 Frauen und solidarische Männer auf die Straßen, um für die Gleichberechtigung von Frauen zu kämpfen. In einer Keynote wird die Historikerin Gabriella Hauch einen Überblick über die Entwicklungen und Veränderungen der Leben von Frauen in den letzten 110 Jahren in Österreich geben und einen Bogen zur Situation von heute spannen. Welchen besonderen Herausforderungen und psychischen Belastungen sich Frauen gerade jetzt durch die aktuelle Corona-Pandemie ausgesetzt sehen, wie  diese Krisensituationen überwunden und wie sie in Hinkunft vermieden werden können, werden die Psychoanalytikerinnen Erika Freeman und Jutta Menschik-Bendele in einem von Patricia Pawlicki moderierten Dialog besprechen.

Der Livestream wird auf der Webseite des Parlaments kurz vor 17 Uhr starten und in der Mediathek des Parlaments unter dem Link www.parlament.gv.at/MEDIA/ abrufbar sein. Der Termin ist nicht medienöffentlich. (Schluss) sue