Stenographisches Protokoll

648. Sitzung des Bundesrates der Republik Österreich

Dienstag, 22. Dezember 1998

Dauer der Sitzung

Dienstag, 22. Dezember 1998: 12.02 18.17 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Bundesgesetz, mit dem das Rundfunkgesetz und die Rundfunkgesetz-Novelle 1993 geändert werden

2. Bundesgesetz, mit dem das Regionalradiogesetz geändert wird

3. Bundesgesetz, mit dem das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Bundesministeriengesetz 1986, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesfinanzgesetz 1999 (5. BFG-Novelle 1999), das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden (Vertragsbedienstetenreformgesetz VBRG)

4. Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird

5. Bundesgesetz, mit dem das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Richterdienstgesetz und das Bundestheaterpensionsgesetz geändert werden (Besoldungs-Novelle 1999)

6. Bundesgesetz, mit dem die Strafprozeßordnung geändert wird

7. Bundesgesetz, mit dem die Zivilprozeßordnung geändert wird

8. Wahl der beiden Vizepräsidenten des Bundesrates sowie von zwei Schriftführern und drei Ordnern für das 1. Halbjahr 1999

*****

Inhalt

Bundesrat

Schlußansprache des Präsidenten Alfred Gerstl 6

Wahl der beiden Vizepräsidenten des Bundesrates sowie von zwei Schriftführern und drei Ordnern für das 1. Halbjahr 1999

Verlangen gemäß § 57 Abs. 2 auf Durchführung einer Debatte 46


Home Nächste Seite