LETZTES UPDATE: 31.03.2017; 10:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesrat Reinhard Todt im Zusammenhang mit einem unmittelbar vor Eingang in die Tagesordnung eingebrachten Fristsetzungsantrag (996/GO-BR/2015)

Übersicht

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung (BR)

Wortmeldung des Bundesrates Reinhard Todt zur Geschäftsbehandlung im Zusammenhang mit dem unmittelbar vor Eingang in die Tagesordnung eingebrachten Antrag der Bundesrätin Monika Mühlwerth, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag der Bundesräte Jürgen Weiss, Edgar Mayer und Ing. Reinhold Einwallner betr. Änderung des Ehegesetzes und des Strafgesetzbuches zur Verhinderung von Zwangsehen (169/A-BR)


Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung: Reinhard Todt

bezieht sich auf: 849. Sitzung des Bundesrates am 17. Dezember 2015 (849/BRSITZ/2015)

bezieht sich auf: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 169/A-BR (847/GO-BR/2015)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
17.12.2015 849. Sitzung des Bundesrates: Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung S. 41

Schlagwörter