Suche
X

Seite '730 d.B./A(E)-KN (KN. GP) - Zuerkennung der Staatsbürgerschaft in Österreich an die nach Inkrafttreten des Gesetzes vom 19. Oktober 1919 heimgekehrten Kriegsgefangenen und an jene Militärpersonen, die aus technischen Gründen die Heimatszuständigkeit nicht mehr erlangen konnten' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Zuerkennung der Staatsbürgerschaft in Österreich an die nach Inkrafttreten des Gesetzes vom 19. Oktober 1919 heimgekehrten Kriegsgefangenen und an jene Militärpersonen, die aus technischen Gründen die Heimatszuständigkeit nicht mehr erlangen konnten (730 d.B./A(E)-KN)

Übersicht

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Hans Steinegger und Genossen betreffend die Zuerkennung der Staatsbürgerschaft in Österreich an die nach Inkrafttreten des Gesetzes vom 19. Oktober 1919 heimgekehrten Kriegsgefangenen und an jene Militärpersonen, die aus technischen Gründen die Heimatszuständigkeit nicht mehr erlangen konnten


Eingebracht von: Hans Steinegger

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
  Einbringung NR  
19.02.1920 Einlangen in der Konstituierenden Nationalversammlung  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
25.02.1920 63. Sitzung: Zuweisung an den Verfassungsausschuß  
Schließen
Schlagwörter