LETZTES UPDATE: 19.07.2016; 13:13

Übersicht

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung zu dem Ministerialentwurf betreffend eines Bundesgesetzes, mit dem versorgungsrechtliche Bestimmungen geändert werden - Versorgungsrechts-Änderungsgesetz 1989 (Änderung des Kriegsopferversorgungsgesetzes 1957, 19. Novelle zum Heeresversorgungsgesetz, Änderung des Opferfürsorgegesetzes, Änderung des Bundesgesetzes über die Gewährung von Hilfeleistungen an Opfer von Verbrechen, des Kriegsopferfondsgesetzes und des Ehrengaben- ud Hilfsfondsgesetzes)


Stellungnehmende(r): Amt der Oberösterreichischen Landesregierung verfd.post@ooe.gv.at, Tel.: 0732/7720-1179

bezieht sich auf: Versorgungsrechts-Änderungsgesetz 1989 (255/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
10.11.1989 Einlangen im Nationalrat  
10.11.1989 Kein Einwand