LETZTES UPDATE: 18.03.2016; 14:09

Übersicht

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Oberlandesgericht Innsbruck, Der Präsident zu dem Ministerialentwurf betreffend eines Bundesgesetzes über den Aufwandersatz von gesetzlichen Interessensvertretungen und freiwilligen Berufsvereinigungen in Arbeitsrechtssachen sowie über die Änderung des Arbeits- und Sozialgerichtsgesetzes


Stellungnehmende(r): Oberlandesgericht Innsbruck, Der Präsident Tel.: 0512/5930-0

bezieht sich auf: (220/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
30.09.1992 Einlangen im Nationalrat  
30.09.1992 Inhaltliche Stellungnahme