LETZTES UPDATE: 08.08.2018; 09:02

Übersicht

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Österreichischer Städtebund*Generalsekretär zu dem Ministerialentwurf betreffend eines Bundesgesetzes gegen pornographische Kinder- und Gewaltdarstellungen und zum Schutz der Jugend vor Pornographie (Pornographiegesetz)


Stellungnehmende(r): Österreichischer Städtebund*Generalsekretär post@staedtebund.gv.at, Tel.: 01400089980

bezieht sich auf: Pornographiegesetz (311/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.08.1993 Einlangen im Nationalrat  
03.08.1993 Inhaltliche Stellungnahme