LETZTES UPDATE: 06.04.2016; 12:12

Übersicht

Schlagworte

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft zu dem Ministerialentwurf betreffend eines Bundesgesetzes, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Endbesteuerungsgesetz (Verfassungsgesetz), das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Investementfondsgesetz 1963, das Investmentfondsgesetz 1993, das Gerwerbesteuergesetz 1953, das Umsatzsteuergesetz 1972, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Weinsteuergesetz 1992, das Bewertungsgesetz 1955, das Vermögenssteuergesetz 1954, das Erbschaftssteueräquivalentgesetz, das Gebührengesetz 1957, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Straßenverkehrsbeitragsgesetz, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Altlastensanierungsgesetz, das Bundesgesetz über den Schutz vor Straftaten gegen die Sicherheit von Zivilluftfahrzeugen, das Bundesgesetz vom 26. November 1980, mit dem eine Sonderabgabe von Erdöl erhoben wird, das Bundesgesetz betreffend Maßnahmen im Bereich der Bundesstraßengesellschaften, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, die Bundesabgabeordnung und das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz geändert werden (Steuerreformgesetz 1993)


Stellungnehmende(r): Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft

bezieht sich auf: (324/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
10.09.1993 Einlangen im Nationalrat  
10.09.1993 Inhaltliche Stellungnahme