Suche

Seite '35/GO (XX. GP) - Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses: HTM-Gruppe' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses: HTM-Gruppe (35/GO)
ZURÜCKGEZOGEN

Übersicht

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

Antrag der Abgeordneten Peter Rosenstingl und Genossen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur näheren Untersuchung der politischen und rechtlichen Verantwortung der zuständigen Bundesminister für Finanzen im Zusammenhang mit dem An- und Verkauf der HTM-Gruppe


Eingebracht von: Peter Rosenstingl

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 20. März 1997 (67/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.03.1997 67. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses S. 32
20.03.1997 67. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Peter Rosenstingl auf Durchführung einer kurzen Debatte (gegenstandslos wegen Zurückziehung des Antrages auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses) S. 32
05.11.2007 Zurückziehung laut Amtlichem Protokoll  

Schlagwörter