Suche

Seite '560/GO (XX. GP) - Nötigung der Abg. Hagenhofer zu einem Abstimmungsverhalten' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Nötigung der Abg. Hagenhofer zu einem Abstimmungsverhalten (560/GO)

Übersicht

Ansprachen und Erklärungen des Präsidenten

Feststellung des Präsidenten MMag. Dr. Willi Brauneder zum Vorwurf der Abgeordneten Edith Haller, daß Abgeordnete Marianne Hagenhofer in der vorangegangenen Sitzung zu einem Abstimmungsverhalten genötigt worden sei


(vorsitzführender) Präsident: MMag. Dr. Willi Brauneder

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 10. und 11. Juli 1997 (82/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
10.07.1997 82. Sitzung des Nationalrates: Erklärung S. 73

Schlagwörter