Suche

Seite '704/GO (XX. GP) - Nichterteilung eines "Rufes zur Sache"' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Nichterteilung eines "Rufes zur Sache" (704/GO)

Übersicht

Ansprachen und Erklärungen des Präsidenten

Stellungnahme des Präsidenten MMag. Dr. Willi Brauneder zu den Wortmeldungen des Abgeordneten Dr. Andreas Khol zur Geschäftsbehandlung betreffend Nichterteilung eines "Rufes zur Sache" im Gegensatz zur in der Präsidialkonferenz getroffenen Vereinbarung sowie Ankündigung, künftig in solchen Fällen eine Unterbrechung der Sitzung und Einberufung einer Sitzung der Präsidialkonferenz verlangen zu wollen


(vorsitzführender) Präsident: MMag. Dr. Willi Brauneder

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 24. Feber 1999 (159/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
24.02.1999 159. Sitzung des Nationalrates: Erklärung S. 99

Schlagwörter