Suche

Seite '749/GO (XX. GP) - Vorwurf gegenüber dem Bundesminister für Landesverteidigung die Unwahrheit gesagt zu haben' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vorwurf gegenüber dem Bundesminister für Landesverteidigung die Unwahrheit gesagt zu haben (749/GO)

Übersicht

Ansprachen und Erklärungen des Präsidenten

Stellungnahme des Präsidenten MMag. Dr. Willi Brauneder zur Wortmeldung der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic zur Geschäftsbehandlung betreffend Vorwurf gegenüber dem Bundesminister für Landesverteidigung, im Zusammenhang mit Strafverfahren wegen illegalen Waffengeschäften die Unwahrheit gesagt zu haben, sowie Verlangen auf Unterbrechung der Sitzung und Abhaltung einer sogenannten Stehpräsidiale


(vorsitzführender) Präsident: MMag. Dr. Willi Brauneder

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 17. Juni 1999 (175/NRSITZ)

bezieht sich auf: Vorwurf gegenüber dem Bundesminister für Landesverteidigung, im Zusammenhang mit Strafverfahren wegen illegalen Waffengeschäften die Unwahrheit gesagt zu haben (1060/GO)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Erklärung S. 119-120

Schlagwörter