LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:35
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Donaudampfschiffahrtsgesellschaft, (6446/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Sonja Moser-Starrach und Genossen an den Bundesminister für Finanzen betreffend ungerechtfertigte Begünstigungspraktiken mit Hilfe der Relikte der früher weltweit als österreichisches Paradeunternehmen geltenden Reederei aller Binnenschiffahrtsunternehmungen, der Donaudampfschiffahrtsgesellschaft, hernach als I. DDSG bezeichnet


Eingebracht von: Dr. Sonja Moser-Starrach

Eingebracht an: Rudolf Edlinger Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
17.06.1999 Einlangen im Nationalrat (Frist: 17.08.1999)  
17.06.1999 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Finanzen  
18.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
17.08.1999 Schriftliche Beantwortung (6163/AB)