Stenographisches Protokoll

35. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

XX. Gesetzgebungsperiode

Mittwoch, 10., und Donnerstag, 11. Juli 1996

Dauer der Sitzung

Mittwoch, 10. Juli 1996: 9.00 24.00 Uhr

Donnerstag, 11. Juli 1996:0.00 3.41 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Punkt: Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 SRÄG 1996

2. Punkt: 21. Novelle zum Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz

3. Punkt: 20. Novelle zum Bauern-Sozialversicherungsgesetz und 9. Novelle zum Betriebshilfegesetz

4. Punkt: 24. Novelle zum Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz

5. Punkt: 9. Novelle zum Freiberuflichen Sozialversicherungsgesetz FSVG

6. Punkt: 8. Novelle zum Notarversicherungsgesetz

7. Punkt: Bericht über den Antrag 246/A (E) der Abgeordneten Dr. Brigitte Povysil und Genossen betreffend Gesamtverträge für Heilbehelfe

8. Punkt: Bericht über den Antrag 247/A (E) der Abgeordneten Dr. Alois Pumberger und Genossen betreffend Rücknahme des Belastungspakets im Bereich der Krankenversicherung Einsparungen vor neuen Belastungen

9. Punkt: Bericht über den Antrag 131/A (E) der Abgeordneten Ute Apfelbeck und Genossen betreffend Einbeziehung aller Tätigkeiten freiwilliger Hilfsorganisationen in den Unfallversicherungsschutz

10. Punkt: Bericht über den Antrag 164/A der Abgeordneten Mag. Thomas Barmüller und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das ASVG geändert wird

11. Punkt: Bericht über den Antrag 226/A der Abgeordneten Edith Haller und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird


Home Nächste Seite