Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 175. Sitzung / 7

Begründung: Dr. Helene Partik-Pablé 126

Bundesminister Dr. Martin Bartenstein 130

Debatte:

Edith Haller 137

Herbert Scheibner (tatsächliche Berichtigung) 139

Dr. Ilse Mertel 139

Maria Rauch-Kallat 142

Dr. Volker Kier 145

Bundesminister Dr. Martin Bartenstein 148

Karl Öllinger 148

Reinhart Gaugg 151

Gabriele Binder 152

Dr. Sonja Moser-Starrach 154

Inge Jäger 155

Johann Schuster 156

Bundesministerin Mag. Barbara Prammer 158

Mag. Gilbert Trattner 159

Sonja Ablinger 160

Ute Apfelbeck 160

Mag. Herbert Haupt 161

Entschließungsantrag der Abgeordneten Ute Apfelbeck und Genossen betreffend ganzjährige Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen Ablehnung 161, 163

Entschließungsantrag der Abgeordneten Reinhart Gaugg und Genossen betreffend Einführung des Kinderbetreuungsschecks zur besseren Verein-barkeit von Familie und Beruf Ablehnung 162, 163

Verhandlungen

Gemeinsame Beratung über

1. Punkt: Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1766 d. B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Investmentfondsgesetz 1993 und die Bundesabgabenordnung geändert werden und mit dem ein Bundesgesetz, mit dem die Neugründung von Betrieben gefördert wird (Neugründungs-Förderungsgesetz NEUFÖG), eingeführt wird, weiters das Versicherungsaufsichtsgesetz 1978, das Gerichtsgebührengesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 1997 und das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996 geändert werden (Steuerreformgesetz 2000) (1858 d. B.) 42

2. Punkt: Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Normverbrauchsabgabegesetz geändert wird (1859 d. B.) 43


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite