Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 175. Sitzung / 6

1. Umgehung des Kriegsmaterialgesetzes beim Export von Gebrauchtwaffen durch den Bundesminister für Landesverteidigung,

2. unrichtige Information des Nationalrats durch den Bundesminister für Landesverteidigung in dieser Angelegenheit, etwa dadurch, daß dieser in der Fragestunde der 175. Sitzung des Nationalrats behauptet hat, daß die Erhebungen der Staatsanwaltschaft in dieser Angelegenheit eingestellt wurden,

gemäß  33 Abs. 1 der Geschäftsordnung 256

Bekanntgabe 170

Verlangen gemäß  33 Abs. 2 der Geschäftsordnung auf Durchführung einer Debatte im Sinne des  57a Abs. 1 GOG 170

Redner:

Andreas Wabl 256

Anton Gaál 258

Dr. Karl Maitz 259

Herbert Scheibner 260

Mag. Helmut Peter 261

MMag. Dr. Madeleine Petrovic 262

Ablehnung des Antrages 263

Fragestunde (38.)

Landesverteidigung 20

Herbert Scheibner (274/M); Mag. Dr. Josef Trinkl, Andreas Wabl, Mag. Thomas Barmüller, Anton Gaál

Anton Gaál (272/M); Elfriede Madl, Dr. Karl Maitz, Andreas Wabl, Mag. Thomas Barmüller

Mag. Helmut Peter (276/M); Anton Leikam, Dr. Harald Ofner, Andreas Wabl, Franz Stampler

Dr. Karl Maitz (270/M); Andreas Wabl, Mag. Thomas Barmüller, Dr. Dieter Antoni, Dipl.-Ing. Leopold Schöggl

Andreas Wabl (277/M); Mag. Thomas Barmüller, Marianne Hagenhofer, Dr. Harald Ofner, Willi Sauer

Ing. Gerald Tychtl (273/M); Dipl.-Ing. Leopold Schöggl, Matthias Ellmauer, Andreas Wabl, Mag. Helmut Peter

Werner Amon (271/M); Mag. Helmut Peter, Arnold Grabner, Andreas Wabl, Mag. Dr. Udo Grollitsch

Ausschüsse

Zuweisungen 38

Dringliche Anfrage

der Abgeordneten Dr. Helene Partik-Pablé und Genossen an den Bundesminister für Umwelt, Jugend und Familie betreffend Stärkung der Familien durch die Einführung des Kinderbetreuungsschecks zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf (6443/J) 121


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite